Jeder kennt dieses wunderbare Gefühl ...

In der Sonne sitzen, im Straßencafe einen Capuccino genießen. Im Biergarten mit Freunden in der Sonne das erste Bier trinken oder einfach im Garten die ersten Sonnenstrahlen genießen. Bereits wenige Sonnenstrahlen schaffen rundum Wohlbefinden und haben zahlreiche positive Wirkungen auf unseren Körper.

Ultraviolette Strahlen aktivieren sämtliche Bereiche unseres Körpers und in kleinen Mengen genossen, schützen Sonnenstrahlen sogar vor Krebs. Auch unserer Seele bekommt die Sonne einfach gut. Die Sonne sorgt für gute Laune, entspannt uns und fördert die Lebensfreude. Ein deutlich sichtbares Sonnenergebnis ist die Bräune, die uns frisch und gesund aussehen lässt.

Beim Sonnenbaden kommt es aber, wie bei vielen Dingen im Leben, auf die Dosis an. Zuviel ist eben Zuviel – ein Sonnenbrand ist auf jeden Fall zu vermeiden, weil sonst frühzeitige Hautalterung und Hautkrebserkrankungen die Folge sein können. Manche Menschen  reagieren recht schnell auf die Sonnenstrahlen mit  Juckreiz, Rötungen, Bläschen oder Pusteln. Die Ursachen hierfür sind noch nicht eingehend geklärt.

Bei sonnenempfindlicher Haut sollte auf jeden Fall zurückhaltend mit der Sonne umgegangen und von »innen« gezielte Versorge mit Calcium, Zink und Vitaminen betrieben werden. Diese Vorsorgemaßnahmen helfen den Juckreiz und die Hautreaktionen zu mindern.

Von »außen« kann man seine Haut mit einer Reihe einfacher Schutzmaßnahmen vor einem Sonnenbrand und damit vor Hautalterung und Hauterkrankungen wirksam schützen. Im Schatten sonnenbaden, die Mittagssonne meiden und geeignete Kleidung tragen, gehören zu den Schutzbausteinen, genauso wie wirksame Sonnenschutzmittel.

Wichtig ist unbedingt die Auswahl der geeigneten Produkte und deren richtige Anwendung: Sonnenschutzmittel sind unmittelbar vor dem Sonnenbaden aufzutragen. Um zu verhindern, dass der Körper bereits ohne Schutz der Sonne ausgesetzt ist, sollte man das Sonnenschutzmittel möglichst schon vor Verlassen des Hauses auftragen.  Sonnenschutzmittel muss in ausreichender Menge auf alle Körperpartien aufgetragen und durch regelmäßiges Nachcremen immer wieder erneuert werden, vor allem nach dem Schwimmen oder Duschen.

Die wichtigste Sonnenregel: Sonnenbrand, insbesondere bei Kindern, muss unbedingt vermieden werden! Gute Beratung zu diesem Thema gibt es bei Ihrer Kosmetikerin oder in Apotheken.

 

Öffnungszeiten

Behandlungszentrum
Mo - Sa nach vorheriger Absprache

Ladengeschäft
Mo - Do 10.00 -13.00 & 14.30 -18.00
Fr 10.00 -18.00
Sa 10.00 -13.00

Onlineshop
24 Stunden für Sie geöffnet!

Kontakt

BEAUTY AND CARE
Anne Rygulla-Farwick
Lange Straße 111 u. 124
D-33014 Bad Driburg Telefon 05253 / 63 63
Telefax 05253 / 93 27 278 www.beautyandcare.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Mitgliedschaften

Wir sind Mitglied

Besuchen Sie uns auf